TRI∆NON

WORKS

Wahrzeichen

Ikone der Frankfurter Skyline
Beste Aussicht
Charaktervolle, markante Architektur
Einzigartiger, effizienter Grundriss
Ready for the future

Netzwerk


Mitten in der Stadt im CBD
Exzellente Infrastruktur
Optimale Erreichbarkeit

Qualität

Offen
Modern
Lebendig
Repräsentativ
Erstklassig

Profil

Höhe: 186 m
Geschosse: 47
Untergeschosse: 4
Gesamtfläche: ca. 68.000 m²
Baujahr: 1993

Architekten
AS&P Albert Speer & Partner
Novotny Mähner Assoziierte
HPP Hentrich-Petschnigg & Partner

 

Refurbishment 2014/2017
Architekturbüro Hollin+Radoske (Lobby) /
Matheson Whiteley Ltd. (Kantine)


Eigene Tiefgarage
mit 280 öffentlichen und 286
Mieterparkplätzen,
3 Elektroladestationen

 

Download e-Flyer

Nachhaltigkeit + Leed

We are Green

LEED-Gold-Zertifizierung für Bestandsgebäude (2012)*
Klimatisierung mit natürlicher Frischluft im Inneren
Kühlung mit Wärme statt Strom
Natürliche Kühlung mittels Außenluft
Umweltschonendes Abfallrecycling
Reduzierung des Wasserverbrauchs durch Regenwassernutzung
Elektroladestationen in der Tiefgarage
Fahrradstellplätze in großer Anzahl
Rent-a-Bike-Station mit Gratisfahrrädern für die Mieter
Grünflächen um das TRIANON herum und in unmittelbarer Nähe

*LEED ist die international anerkannte Referenz für
erstklassige "grüne" Immobilien

Unsere Mieter

Das TRIANON beherbergt mit dem Hauptquartier der Deka-Gruppe seit 2006 einen der größten Wertpapierdienstleister in Deutschland. Die DekaBank ist das Wertpapierhaus der Sparkassen und bündelt als zentraler Dienstleister die Kompetenzen in Asset-Management und Bankgeschäft.

Die Deutsche Bundesbank ist seit 2015 Mieter im TRIANON. Sie ist die Zentralbank der Bundesrepublik Deutschland, hat ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main und ist integraler Bestandteil des Europäischen Systems der Zentralbanken.

Die Investmentgesellschaft Franklin Templeton Investments hat ihren deutschen Niederlassungssitz seit 1998 im TRIANON, damals noch unter der Firmierung Templeton Global Strategic Services (Deutschland) GmbH. Für Anleger in Deutschland verwaltet Franklin Templeton etwa 20 Mrd. Euro (Stand: 30.09.2016) und ist damit einer der größten ausländischen Anbieter von Publikumsfonds.

Seit 2016 beherbergt das TRIANON den Herrenausstatter Kastell. Als familiengeführtes Unternehmen mit nunmehr 70 Jahren Tradition in der Herstellung hochwertiger Herrenkonfektion entwirft Kastell jährlich vier Kollektionen und beliefert den gehobenen Fachhandel weltweit. Kastell bietet exklusiv im TRIANON ein hochwertiges Sortiment an Businessanzügen und Accessoires sowie Maßkonfektion nach kundenspezifischen Wünschen an.

Italienisch inspirierte, leichte und saisonale Angebote findet man seit 2013 bei "The Lobby“, einem Restaurant mit Café-Lounge und Bar im TRIANON. Alle Gerichte werden mit zahlreichen regionalen Zutaten frisch und mit viel Liebe zubereitet.